INHALT_MENUE

                    

 


DIREKT-MAIL
für uns

DATUM

2017


2. Dienstag im Monat

Extras

10.1.

Vollversammlung der Gruppe – Rückschau 2016 – Planung 2017 - – Wahl der Gruppenleitung

 

14.2.

Beraten - Erfahrungen - Einfach nur mal wieder erzählen
Hier kann sich noch kurzfristig eine Ergänzung ergeben

 

14.3.

InterNet-Apotheken – Vorteile, die eher Nachteile sind
Referentin Dr.Kerstin Kutter (Apothekerin in Vellahn)

 

11.4.

Was erwartet der Arzt von mir? - Was erwarte ich von meinem Arzt?
Das Verhältnis Arzt / Patient – Dr. Wolfgang Warnack (UroOnkologe, Hagenow)

 

9.5.

"Liebe geht durch den Magen - Die Gesundheit auch!"
Ernährung bei Krebs - Grundlagen, die uns wichtig sein sollten!; H.-J. König (Wismar)

 

13.6.

    „TATORT 110 – und die ganz andere Wirklichkeit“
    - eine Kripo-Beamtin berichtet aus ihrem Alltag

 
 

Altstadt- und Schützenfest Boizenburg“ Teilnahme unserer SHG mit einem Informationsstand (Mitarbeit erwünscht!)

8.7.

11.7.

Das machen wir jetzt einfach mal…!“ -
Was? Das wissen nur die Mitglieder unserer SHG

 

8.8.

NEU

Diagnose, Begleitung, Beratung:
„Was geschieht in der Tumorkonferenz in einem (Prostata-) Krebs-Zentrum“
eine praktische Vorstellung
zu Gast ist Dr.Thomas Jachertz (Urologe am Klinikum Lüneburg)

 

12.9.

"Entspannung für den ganzen Körper - Progressive Muskel Relaxation"
Katrin Pietsch (Besitz) gibt einen Einblick in die leichten und doch sehr wirksamen Übungen. - Dazu gehören auch kurze Übungen, die keinen besonderen Aufwand erfordern. (ausnahmsweise wird pro Person ein Teilnehmerbeitrag von Euro 5,00 erhoben)

 
 

Erster Männergesundheitstag in Mecklenburg-Vorpommern“ - veranstaltet von der Uni-Klinik Rostock in Zusammenarbeit mit den Prostatakrebs-Selbsthilfen des Landes und dem „Regionalverband Neue Bundesländer Prostatakrebs Selbsthilfe“

7.10.

10.10.

Beraten - Erfahrungen - Einfach nur mal wieder erzählen
Hier kann sich noch kurzfristig eine Ergänzung ergeben - es steht noch eine Anfrage offen

 

14.11.

"Wenn Kunst der Seele auf die Sprünge hilft"
künstlerisches Schaffen hilft mehr, als wir ahnen. - Grit Boss (Banzin) experimentiert kunstvoll mit Farben und Materialien

 
12.12.

Jahresausklang in einer Gaststätte
Ort und Zeit werden ab November veröffentlicht

 

    (Voraussichtlich im Juni)Die Tumor-Konferenz in einem PKZ“ -  simulierte Darstellung  einer Tu,or-Konferenz

  1. (Voraussichtlich im Oktober) „Technik und Wirksamkeit der Bestrahlung“ - warum nicht mal in und hinter die Röhre gucken? - dazu müssen wir dann aber nach Lüneburg fahren!

    -- Mit Exkursion zum Klinikum in Lüneburg

  2. (voraussichtlich im August) „Die Reise nach Königsberg“ - unser Mitglied Alfred Scharnweber wird berichten

     

 

 
Impressum

GANZ OBEN